Konzept

Das Konzept

Beispiel: Beim Vinotainment in drei Durchgängen mit jeweils mindestens zwei Weinen (Trocken/Feinherb/Restsüß) wird eine sensorisch abwechslungsreiche und inhaltlich unterhaltsame Weinprobe geboten. Die Zeitdauer der Veranstaltung beträgt 1 bis 2 Stunden, je nach individuellem Veranstalterwunsch z.B. mit oder ohne Menü. Auch eine Live-Musik Begleitung mit dem „Song-Poeten“ Andreas Sittmann aus Trier ist möglich.

Die Durchführung

Die Weinprobe kann ab 10 Teilnehmer durchgeführt werden. Die Probe beinhaltet mindestens sechs Weine, plus ein Sekt, sowie Wasser und Brot. Die Probe kann als „Inhouse-Veranstaltung“ oder in Event-Locations / Restaurants realisiert werden. Auch in bestehende Firmen-Events (Weihnachtsfeier/Kick-Off/ Kunden – Incentives) kann die unterhaltsame Probe integriert werden.
Die Auswahl der Weine und des Sektes erfolgt in Abstimmung mit dem Veranstalter/Gastronomen. Der Moderator kann auf Wunsch eine komplette Vorschlagsliste erarbeiten.

Die Probe kann folgenden Ablauf vorsehen:

  • Flight: 2 x trockene Weine aus einem Jahrgang aber 2 x unterschiedliche Rebsorten: Riesling und Burgunder
  • Flight: 2 x feinherbe / halbtrockene Weine aus einem Jahrgang aber 2 x unterschiedliche Lagen: Mosel, Saar oder Ruwer
  • Flight: 2 x liebliche Weine aus unterschiedlichen Jahrgängen: 2012, 2011, und älter
  • Auftakt: 1xWinzersekt, klassische Flaschengärung

Die Qualitätsstufen der insgesamt 6 Weine reichen von QbA. über Kabinett bis maximal Spätlese. Der Veranstalter stellt entsprechendes Servicepersonal zum Einschenken der Weine ab 20 Personen bereit. Zu der Weinprobe kann der Veranstalter auch ein individuelles Catering für die Teilnehmer anbieten.

Die Kosten

Honorar für den Moderator gestaffelt nach Teilnehmerzahl:

  • bis 29 Personen individuell nach Absprache
  •  ab 30 Person 10,-Euro pro Teilnehmer zzgl. 7 % MWST

weitere inklusive Leistungen die mit dem Honorar abgedeckt sind:

Eigene Beschallungstechnik bis 30 Personen sowie Pressearbeit und eigenes Werbematerial (Fyler/Plakate „Weinmundwerker“)  im Vorfeld der Veranstaltung.
Empfehlung: Beschallungstechnik und Beamer oder Flachbildfernseher ab 30 Personen werden vom Veranstalter gestellt.

Sponsoring

In Absprache können Sponsor-Partner hinzugezogen werden. Komplette Sponsoring-Pakete liegen vor.